FAQ’s EASYPUTZ

Kann ich EASYPUTZ mit beliebigen Abtönfarben einfärben?
Nein, da diese die bauphysikalischen Eigenschaften beeinflussen können. EASYPUTZ nur mit den Knauf Compact Colors entsprechend der angegebenen Dosierung für die jeweilige Farbnuance verwenden.

Kann ich die Compact Colors auch miteinander mischen?
Nein. Bei den Compact Colors handelt es sich um hochkonzentrierte Farbpigmente. Diese sind sehr heterogen zusammengesetzt und ergeben erst als komplette Mischung die Wunschfarbe. Deshalb Compact Colors niemals aufteilen und auch nicht mischen. Immer volle Verpackungseinheiten (2g oder 6 g) verwenden.

Kann ich EASYPUTZ auch in Feuchträumen, wie z. B. Badezimmern einsetzen?
Ja, aber nicht im direkten Spritzwasserbereich wie der Dusche oder hinter dem Waschbecken.

Kann ich EASYPUTZ direkt auf Tapeten, auch auf Raufaser, auftragen?
Ja, wenn die Tapete fest mit dem Untergrund verbunden ist und die Fläche zuvor mit Knauf Sperrgrund grundiert wurde. Wirft die Tapete nach dem Sperrgrund-Auftrag Blasen, ist sie nicht tragfähig und muss entfernt werden. Bitte beachten Sie: Bei stark strukturierten Tapeten bleibt die Tapetenstruktur auch nach dem EASYPUTZ-Auftrag sichtbar.

Wie lässt sich EASYPUTZ von der Wand entfernen?
Generell lassen sich Putze nicht ohne weiteres wieder entfernen. Wir empfehlen, das Überspachteln mit einem Flächenspachtel, um wieder eine glatte Wand herzustellen. Alternativ können Sie vor dem Auftrag von EASYPUTZ hier Abhilfe schaffen, indem Sie zuvor die Wand mit Tapeziergrund grundieren und eine Vliestapete aufbringen. Der auf die Tapete aufgebrachte EASYPUTZ lässt sich dann einfach durch das Entfernen der Tapete beseitigen. Dies ist vor allem in Mietwohnungen eine sehr praktische Vorgehensweise.

Lässt sich EASYPUTZ auch auf Holzuntergründen auftragen?
Nein, Holzuntergründe sind keine geeigneten Putzträger. Diese müssen zuvor entkoppelt werden, z. B. mit einer Gipsplattenverkleidung aus 6,5 mm dicken Knauf Renovierboard oder 9,5 mm Ausbauplatten.

Wie länge lässt sich die Putzoberfläche nach dem Auftragen strukturieren?
Bei ca. 23 Grad Raumtemperatur und 50 % Luftfeuchtigkeit haben Sie ca. 15-20 Minuten Zeit, den EASYPUTZ zu strukturieren. Sehr komfortabel arbeitet es sich zu zweit. Dies empfiehlt sich besonders bei großen Räumen.

Wie kann ich eine mit EASYPUTZ gestaltete Wand überstreichen und trotzdem die atmungsaktiven Eigenschaften und die lebendige Struktur des Putzes erhalten?
Mit der mineralischen Spezialfarbe EASYFRESH in Weiß oder eingefärbt mit den Knauf Compact Colors geht das ganz einfach. Wollen Sie den EASYPUTZ 0,5 mm überstreichen, verwenden Sie eine Farbrolle mit 9 mm Florhöhe, beim EASYPUTZ 1,0 mm nehmen Sie die Knauf Auftragswalze für EASYPUTZ, um diesen mit EASYFRESH zu überstreichen.

Kann EASYPUTZ ausgebessert werden, z. B. wenn die Kinder mit einem Stift auf den Putz gemalt haben?
Generell ist EASYPUTZ sehr pflegeleicht und beschädigungsresistent. Flecken können in den meisten Fällen einfach mit einem feuchten Tuch abgerieben werden. Im Einzelfall kommt es allerdings auf den Fleck bzw. den verwendeten Stift an.

Kann EASYPUTZ auch zweifarbig auf einer Wand verarbeitet werden?
Ja. Als erstes wird der obere Teil bearbeitet und anschließend mit hochwertigem Kreppband, z. B. von TESA, abgeklebt. Anschließend EASYPUTZ auf den unteren Teil aufrollen und gestalten. Das Kreppband im noch feuchten Zustand abziehen.

Wie lange kann ich den geöffneten Eimer EASYPUTZ bzw. Sperrgrund verwenden?
Es ist empfehlenswert, einen geöffneten Eimer innerhalb von 14 Tagen zu verbrauchen. Den Eimer nach der Anwendung luftdicht verschließen.

FAQ’s EASYFRESH

Was ist das Besondere an Knauf EASYFRESH?
EASYFRESH ist eine weiße Spezialfarbe für Wände und Decken im Innenbereich, die – im Gegensatz zu herkömmlichen Wandfarben – die Oberflächenstrukturen erhält. Durch die besondere Konsistenz wird ein „Zuschlämmen“ der Struktur verhindert. Dank der mineralischen Rezeptur ist EASYFRESH atmungsaktiv und wasserdampfdurchlässig. Dadurch wird ein gesundes Wohnklima gefördert. EASYFRESH kann natürlich auch auf glatten Untergründen als hochwertige Innenraumfarbe eingesetzt werden.

Welche Farbwalze ist für die Verarbeitung geeignet?
Für glatte bis leicht strukturierte Untergründe wird eine hochwertige Farbwalze (Walzenbreite 18 cm) mit einer Florhöhe von 9 mm empfohlen.

Für stärker strukturierte Untergründe ab 1 mm Korngröße eine Walze mit Florhöhe 14 mm, z. B. Knauf Auftragswalze für EASYPUTZ, verwenden.

Wieviel Material benötigt man auf glatten bzw. strukturierten Untergründen?
Auf glatten Untergründen liegt der Verbrauch bei ca. 120 g/m², dies entspricht einer Reichweite von 62,5 m² pro Eimer.

Bei stark strukturierten Untergründen liegt der Verbrauch bei ca. 230 g/m², dies entspricht einer Reichweite von 32,6 m² pro Eimer.

Muss ich vor der Anwendung grundieren?
Prinzipiell muss vor dem Streichen nicht grundiert werden. Bei stark saugenden Untergründen sollte zuvor Knauf Tiefengrund verwendet werden.

Mit welchen Farben kann ich EASYFRESH abtönen?
EASYFRESH lässt sich mit den Knauf Compact Colors einfärben. Aufgrund der hohen Deckkraft ist allerdings die doppelte Menge Compact Colors nötig wie für den gleichen Farbton bei Verwendung von 10 kg EASYPUTZ.

Wie lange kann ich einen geöffneten Eimer EASYFRESH verwenden?
Ein geöffneter Eimer EASYFRESH sollte möglichst vollständig verarbeitet werden. Bei längeren Arbeitspausen Deckel verschließen.